Archiv

Symposien der vergangenen Jahre

29. Heidelberger Symposium 11. - 13. Mai 2017 mit dem Thema verAntworten

Jede unserer Handlungen, jede tagtägliche Entscheidung, die wir treffen, haben wir zu verantworten; Entscheidungen, die wir vor uns selbst zu verantworten haben, aber auch Handlungen gegenüber unseren Mitmenschen. verAntworten beinhaltet neben „Verantwortung“ jedoch noch eine zweite Komponente: „Antworten“. Denn ebenso wie wir ständig Verantwortung übernehmen, geben und erhalten wir fortwährend Antworten, die unseren Alltag betreffen, aber auch Antworten, die unser Leben prägen können.

Schirmherrschaft: Winfried Kretschmann Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

u.a. teilnehmende Referenten:

Hier finden Sie die archivierte Webseite.

28. Heidelberger Symposium 19. - 21. Mai 2016 mit dem Thema anTRIEBE

Was treibt uns an? Was gibt uns die Motivation weiter zu machen? Sind es die Erfolgserlebnisse, die Menschen, die wir lieben, oder der eigene Ehrgeiz? Die Antworten können ganz unterschiedlich sein - dadurch können wir uns voneinander unterscheiden, aber auch Verbindungen zueinander schaffen.

Schirmherrschaft: Dr. Gregor Gysi Jurist, Rechtsanwalt, Politiker

u.a. teilnehmende Referenten:

  • Nikolaus Blome Journalist und Autor. Chefredakteur der BILD-Zeitung
  • Giovanni Cavallini Business Manager
  • Christoph Eichhorn Deutscher Botschafter in Estland
  • Ronny Ziesner Paralympischer Leichtathlet
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Funke Psychologe

27. Heidelberger Symposium 07. - 09. Mai 2015 mit dem Thema zurZeit

Es gibt wohl nichts, was unseren Alltag so sehr begleitet und bestimmt wie die Zeit. Wir planen, machen Termine, organisieren - kurz: strukturieren unser Leben nach ihr. Doch was ist eigentlich diese Zeit und haben wir wirklich immer weniger davon? Welche Perspektiven gibt es zurzeit zur Zeit?

Schirmherrschaft: Dr. Ursula von der Leyen Bundesministerin der Verteidigung

u.a. teilnehmende Referenten:

  • Nikolaus Brender Journalist, ehem. Chefredakteur des ZDF
  • Dr. Theo Sommer ehem. Chefredakteur und Herausgeber der ZEIT
  • Prof. Dr. Herbert Henzler Unternehmensberater
  • Dirk Müller Börsenmakler und Autor

26. Heidelberger Symposium 08. - 10. Mai 2014 mit dem Thema Grenzen[los]

Wir sind von Grenzen umgeben. Doch engen uns Grenzen ein? Oder geben sie uns Halt? Grenzen sind oftmals fließend und müssen erst ausgelotet werden. Wie können wir daher Grenzen überwinden oder anderen aufzeigen?

Schirmherrschaft: Frank Plasberg Journalist und Moderator

u.a. teilnehmende Referenten:

  • Ernst Uhrlau ehem. Präsident des Bundesnachrichtendienstes
  • Jörg Armbruster Journalist
  • Prof. Dr. Dr. Ernst Messerschmid Professor für Astronautik und Raumstationen, ehem. Astronaut und Leiter des Europäischen Astronautenzentrums der ESA
  • Prof. Dr. Paul Kirchhof ehem. Bundesverfassungsrichter, Seniorprofessor distinctus Universität Heidelberg

25. Heidelberger Symposium 02. - 04. Mai 2013 mit dem Thema überMacht

Macht hat viele Gesichter und wir begeben uns jeden Tag in Machtstrukturen. Die Frage ist dabei nicht, ob Macht gut oder böse ist sondern vielmehr: Welche Facetten der Macht gibt es? Wie bestimmen Macht und Ohnmacht das Individuum und die Gesellschaft?

Schirmherrschaft: Winfried Kretschmann & Jean-Claude Juncker Ministerpräsident Baden-Württembergs, bzw. Premierminister von Luxemburg

u.a. teilnehmende Referenten:

  • Prof. Dr. Klaus Fiedler Professor für Sozialpsychologie an der Universität Heidelberg und Träger des Leibnizpreises
  • Prof. Dr. Heiner Flassbeck Wirtschaftswissenschaftler, ehemaliger Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen und Chef-Volkswirt (Chief of Macroeconomics and Development) bei der UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung (UNCTAD) in Genf
  • Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier Staatsrechtswissenschaftler und ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts
  • John Kornblum Amerikanischer Botschafter a. D., Chairman Lazard & Co. GmbH, Berlin

24. Heidelberger Symposium 03. - 05. Mai 2012 mit dem Thema Mut zur Moral

Die Moral begleitet uns täglich ohne dabei konkret benannt zu werden. Woran orientiert sich unsere Gesellschaft in Bezug auf moralische Fragestellungen?

Schirmherrschaft: Ulrich Wickert Journalist und Autor

u.a. teilnehmende Referenten:

  • Henryk M. Broder Journalist und Autor
  • Thilo Bode Geschäftsführer der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch, ehemaliger Manager bei Greenpeace
  • Heidemarie Wieczorek-Zeul Politikerin (SPD und Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung a.D.
  • Günther Nonnenmacher Mitherausgeber der FAZ
  • Aiman A. Mazyek Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland

23. Heidelberger Symposium 05. - 07. Mai 2011 mit dem Thema Achtung, Freiheit!

Freiheit. Jedem ein Begriff und doch schwierig zu beschreiben. Ist der Mensch frei? Soll die Wirtschaft frei sein? Was machen die neuen Medien mit unserer Freiheit? Was bedeutet Freiheit in anderen Kulturen?

Schirmherrschaft: Martin Walser Schriftsteller

u.a. teilnehmende Referenten:

  • Wolfgang Huber ehemaliger Ratsvorsitzender der evangelischen Kirche in Deutschland
  • Peter Schaar Bundesbeauftragter für den Datenschutz
  • Frido Mann Schriftsteller und Psychologe
  • Thilo Sarrazin Politiker und Autor

Themen vor 2011:
  • 2010: Fortschritt - Wohin?
  • 2009: Glück für Alle!
  • 2008: Wissen Macht Menschen
  • 2007: Um Gottes Willen – Renaissance der Religion?
  • 2006: Angst – Blockade unserer Gesellschaft?
  • 2005: Identität in Deutschland – Selbstverständnis einer Nation
  • 2004: Visions of the World – Kooperation, Verantwortung und Gerechtigkeit in unserer „heilen“ Welt
  • 2003: Arbeit im Wandel – Entwicklungsland Deutschland?
  • 2002: EuroVision – United States of Europe?
  • 2001: GENial? – Der Mensch von morgen
  • 2000: Zukunft der Medien – Medien der Zukunft
  • 1999: Bild dir deine Zukunft – Identität im neuen Jahrtausend
  • 1998: Im Rausch der Geschwindigkeit – Wo steht der Mensch?
  • 1997: Aus-Gebildet?!
  • 1996: Globalisierung – Der Schritt in ein neues Zeitalter
  • 1995: Sozialfall Sozialstaat
  • 1994: Werte – Worthülsen oder Wegweiser?
  • 1993: Falsch programmiert?! – Herausforderung Informationsgesellschaft
  • 1992: Deutschland quo vadis?
  • 1991: Freiheit – Freizeit – Berufung – Beruf
  • 1990: Ressourcen – Spiel mit Grenzen
  • 1989: Europa '92
Ehemalige Refrentinnen und Referenten sowie Schirmherrinnen und Schirmherren

Titel beziehen sich auf den Zeitpunkt des jeweiligen Symposiums.

Bartsch, Dietmar
ehemaliger Geschäftsführer der PDS

Bettzuege, Prof. Dr. Reinhard
Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Belgien, Vizepräsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik

Beyreuther, Prof. Dr. Konrad
Direktor des Zentrums für Molekulare Biologie, Universität Heidelberg

Biedenkopf, Prof. Dr. Kurt
Ehemaliger Ministerpräsident des Freistaates Sachens

Bosbach, Wolfgang
Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Bundestagsfraktion

Bresser, Klaus
Chefredakteur des Zweiten Deutschen Fernsehens

Broder, Henryk M.
Publizist und Autor

Brüderle, Rainer
Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

Bubis, Ignatz
Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland

Bullard, GCMG Sir Julian
Ehemaliger Britischer Botschafter in Deutschland

Däubler-Gmelin, Prof. Dr. Herta
Ehemalige Bundesministerin der Justiz

Di Fabio, Prof. Dr. Udo
Richter am Bundesverfassungsgericht

Feld, Prof. Dr. Lars
Wirtschaftsweiser

Flassbeck, Prof. Dr. Heiner
ehemaliger Staatssekretär, sowie Chef-Volkswirt der UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung

Fleischhauer, Carl-August
ehemaliger Richter am Internationalen Gerichtshof

Friedman, Dr. Michel
Rechtsanwalt, Publizist, Politiker und Fernsehmoderator, ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland

Gadamer, Prof. Dr. Hans-Georg
Philosoph

Geiger, Prof. Dr. Hansjörg
Ehemaliger Staatssekretär und Präsident des BND

Geißler, Dr. Heiner
Ehemaliger Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit

Genscher, Prof. Dr. h.c. mult. Hans-Dietrich
ehemaliger Bundesminister des Auswärtigen

Grünberg, Prof. Dr. Peter
Nobelpreisträger für Physik 2007, Forschungszentrum Jülich

Hassemer, Prof. Dr. Winfried
Ehemaliger Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts

zur Hausen, Prof. Dr. Harald
Nobelpreisträger für Medizin 2008, ehemaliger Vorsitzender des Deutschen Krebsforschungszentrum

Hildebrand, Dr. Regine
Ehemalige Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg

Hohmann-Dennhardt, Dr. Regine
Richterin des Bundesverfassungsgerichts, ehemalige Ministerin für Justiz sowie Wissenschaft und Kunst des Landes Hessen

Huber, Prof. Dr. Wolfgang
Ehememaliger Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland

Hundt, Dr. Dieter
Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Jacobs, Klaus J.
Gründer der Jacobs Suchard Gruppe und der Jacobs Foundation

Juncker, Dr. h.c. Jean-Claude
Präsident der Europäischen Kommission

Kaden, Dr. Wolfgang
Ehemaliger Chefredakteur des SPIEGEL

Kinkel, Dr. Klaus
Ehemaliger Bundesminister des Auswärtigen, sowie Vizekanzler

Kirchhof, Prof. Dr. Dres. h.c. Paul
Richter am Bundesverfassungsgericht a.D.

Lammert, Prof. Dr. Norbert
Präsident des Deutschen Bundestages

Lewalter, Karl Walter
Ehemaliger Deutscher Botschafter und Leiter der Ständigen Vertretung bei den Vereinten Nationen in Genf

McDonald, KCMG, KCVO Sir Simon
Britischer Botschafter in Deutschland

Merz, Friedrich
Ehemaliger Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Monyer, Prof. Dr. Hannah
Direktorin der Abteilung für Klinische Neurobiologie, Universität Heidelberg

Müntefering, Franz
Ehemaliger Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales

Naumann, KBE Klaus
General a.D. des Heeres der Bundeswehr, ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr sowie Vorsitzender des NATO-Militärausschusses

Nonnenmacher, Dr. Günther
Journalist und Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Pöttering, Prof. Dr. Hans-Gert
Präsident des Europäschen Parlaments

Quadbeck-Seeger, Dr. Hans-Jürgen
Forschungs-Vorstand der BASF SE, sowie Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker

Riester, Walter
ehemaliger Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung

Schaar, Peter
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Schäuble, MdB, Wolfgang
Bundesminister des Inneren a.D.

Scharping, Rudolf
Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, ehem. Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz

Schavan, Annette
Bundesministerin für Bildung und Forschung

Schlesinger, Prof. Dr. Helmut
Präsident der Deutschen Bundesbank i.R.

Schwan, Prof. Dr. Gesine
Politikwissenschaftlerin und Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin

Schwenker, Dr. Burkhard
Geschäftsführer der Roland Berger Strategy Consultants

Solana, Prof. Dr. Javier
Generalsekretär des Rates der EU sowie Hoher Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, ehemaliger Generalsekretär der NATO

zu Solms-Hohensolms-Lich, Hermann Otto
Vizepräsident des Deutschen Bundestages sowie Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion

Späth, Prof. Dr. Lothar
Ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Storbeck, Jürgen
Direktor von Europol

Stuckrad-Barre, Benjamin
Schriftsteller

Villalobos, Prof. Dr. Vernor Muñoz
Professor der Rechtswissenschaft, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Bildung

Walser, Dr. h.c. Martin
Schriftsteller und Preisträger des Friedenspreises des deutschen Buchhandels

Vogel, Dr. Bernhard
ehemaliger Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz sowie des Landes Thüringen

Voß, Prof. Dr. Peter
Intendant des Südwestrundfunks

Weizenbaum, Prof. Joseph
Professor für Informatik am Massachusetts Institute of Technology

von Weizsäcker, Prof. Dr. Ernst Ulrich Michael
Ko-Präsident des Club of Rome, ehemaliger Präsident des Wuppertal-Instituts für Klima-Umwelt-Energie

Westerwelle, Dr. Guido
Generalsekretär der FDP

Wickert, Ulrich
Journalist und Autor, ehemaliger Moderator der ARD Tagesthemen

Wieczoreck-Zeul, Heidemarie
ehemalige Bundesministeren für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung